12.06.2022

Moderation auf dem Procurement Summit 2022 in Hamburg

Der Procurement Summit ist die Messe für Digitalisierung und Innovation im Einkauf. Highlights der diesjährigen Veranstaltung sind neben KI, Blockchain & virtuellen Assistenten, auch unverändert aktuelle Dauerbrenner wie die Nachhaltigkeit, das Lieferkettengesetz und die Positionierung des Einkaufs im Unternehmen.

ZUM VERANSTALTUNGSINHALT:

Procurement Summit 2022

So schön wieder beim Procurement Summit die Masterclasses Bühne zu moderieren. Zwei Tage in Hamburg mit hochkarätigen Speakern und Diskussionsrunden mit führenden Experten.

Danke an Thomas Promny, Paulina Krösche, Sebastian Sachs und das Team für die großartige Organisation.

Sie finden mich als Moderator auf dem Procuement Summit auf folgenden Veranstaltungen:

Tag 1 (22. Juni 2022) - Masterclasses Bühne

#1 Transform to Outperform - how to start with real Cognitive Procurement?

In diesem Vortrag werden folgende Themen näher ans Licht gebracht 

  • Digitale roadmap: KI-gestützte Automatisierung
  • KI in Geschäftsprozessen
  • Tools für eine erfolgreiche Implementierung

Andreas Schwarze ist senior vice president bei Zycus, verfügt über Managementerfahrung seit 1994 und leitete Vertriebsteams und Unternehmen in ganz Europa

 
#2 Virtuelle Assistenten im Einkauf - Best Practices zur Automatisierung von Prozessen und Kommunikation

In diesem Masterclass Vortrag erhalten Sie einen Einblick, was sich hinter der Technologie von virtuellen Assistenten verbirgt und weshalb diese in Ihrem Unternehmen einen Mehrwert generieren können.

Kevin Dees ist Mitgründer der BOTfriends, einem Unternehmen, das sich auf die Automatisierung von Prozessen und Kommunikation spezialisiert 

 
#3 Verhandeln am Limit im Spannungsfeld aus Engpass - Preisabwehr – Kostensenkung

Die Philosophie des ganzheitlichen Beratungsansatzes basiert auf „People – Data – Structure“. Die Leidenschaft von René Schumann gilt dem Verhandeln. Der Einkauf und Vertrieb sind seine berufliche Heimat. Und Yurda Burghardt plädiert dafür, den Wertbeitrag des Einkaufs und die zukünftige Ausrichtung neu zu diskutieren und zu kalibrieren.

 
#4 KI-Boost in der Beschaffung: Mit Business Intelligence zum datengetriebenen Einkaufsmanagement
  1. Wie Sie eine analytische Infrastruktur für Source-to-Pay-Prozesse schaffen
  2. Warum KI die Ressource für den strategischen Einkauf ist
  3. Praxis-Check: Wie 2.000 „Spend Analysten” in diversen Branchen Daten in Gewinne umwandeln
 
#5 Erfolgreicher Einkauf von Logistikleistungen mit digitalen Kennzahlen

Daten sind das Gold des digitalen Zeitalters - sie sind das Rohmaterial des Wissens! Das gilt für viele Wirtschafts- und Wissenschaftszweige und auch für die Logistik.

In diesem Vortrag erfahren Sie, wie ein erfolgreiches Transportkosten-Management aussehen kann. Von der Vorbereitung einer Ausschreibung inkl. der Datengenerierung, über die Durchführung bis hin zur Nachbereitung.

Sie erfahren, welche Gegebenheiten erfüllt sein sollten, um die Prozesse zu optimieren, die Kostenstruktur nachhaltig zu senken, aussagekräftige Logistikkennzahlen zu erhalten und diese richtig zu interpretieren.

  • Kosteneinsparungen und Prozessverbesserungen in der Logistik - Umsetzung eines digitalen Kennzahlensystems
  • Vorteile für den strategischen Einkauf
 
#6 Perfect Match - Prozess trifft auf Lösungen

In dieser Masterclass teilt die HENRICHSEN4s ihre Erfahrungen und gibt Ihnen eine Vision, wie digitale Lösungen Ihren Prozess begleiten und trotz aktueller Herausforderungen (z.B. Lieferprobleme) mit geringem Aufwand eingeführt werden können. Diese Themen erwarten Sie

  • Wie kann eine digitale Lösung anhand des End-to-End-Prozess im Einkauf aussehen?
  • Digitalisierung in den einzelnen Prozessen: Wenn aus der Bestellung eine Auftragsbestätigung und anschließend eine Wareneingangsbuchung wird
  • What's next - ein Blick in die digitale Einkaufs-Zukunft
 
#7 Blockchain für die Supply-Chain – Was ein Praktiker wissen muss!

Ein spielerischer und interaktiver Zugang zur Blockchain-Technologie. Für welche Einsatzgebiete des täglichen Lebens außerhalb von Kryptowährungen und dem Supply-Chain-Management findet die Blockchain ihren Einsatz.

____

Tag 2 (23. Juni 2022) - Masterclasses Bühne

#1 Das Lieferkettengesetz durch digitale Audits schnell und einfach umsetzen

Als Vorstandsvorsitzender der Innolytics AG entwickelt er mit seinem Unternehmen digitale Lösungen für Managementsysteme mit den Schwerpunkten Compliance und Improvement

In dieser Masterclass erfahren Sie, wie Unternehmen die gesetzlichen Anforderungen bei der Umsetzung des Lieferkettengesetzes mit geringstmöglichem bürokratischem Aufwand umsetzen können. Lernen Sie den Implementierungsprozess – von der Auditplanung bis hin zur revisionssicheren Verfolgung eingeleiteter Maßnahmen – kennen. Erfahren Sie, wie sie diesen Prozess mit einer digitalen Plattform schlank und zu 100 % revisionssicher organisieren können.

 
#2 Lessons learned - Procurement Tool Implementierung

‚ÄčWichtige Zusammenfassungen aus dem SAP Ariba-Rollout und damit gebundene Erfolgsfaktoren, die es tesa ermöglichen, einen höheren Nutzen aus dem Tool zu ziehen - darüber werden wir auf dem Procurement Summit in der Session "Lessons learned - Procurement Tool Implementierung" sprechen.

Fabian beschäftigt sich aktuell auch mit strategischen Themen, wie AI-unterstütztes Category Management und Risikomanagement

 

#3 Welche 3 Dinge sollte Ihr CEO über die Beschaffung von Dienstleistungen wissen?

In dieser 30-minütigen Sitzung lernen Sie Tipps und Tricks der Branche kennen, um sicherzustellen, dass Ihr Unternehmen den Wert maximiert, den es von Drittanbietern erhält. Kann Ihr CEO die folgenden Fragen beantworten?

  • Was gibt Ihr Unternehmen für externe Dienstleistungen aus?
  • Wie minimieren Sie das Risiko bei Serviceeinsätzen?
  • Wie schneidet der Beschaffungsprozess Ihrer Mitbewerber im Vergleich zu Ihrem ab?

Ben Brierley ist dafür verantwortlich, Kunden in EMEA und APAC dabei zu helfen, den Wert von Services Procurement-Lösungen zu verstehen. Tatiana ist verantwortlich für die Betreuung der größten Kunden von Randstad Sourceright, die ihren Hauptsitz in der EMEA-Region haben und unterstützt mit viel Leidenschaft das Wachstum von Diversität und von Frauen geführte Talent Provider in Europa.

 

#4 Klimareduziert Einkaufen mit CO2e als Verhandlungsargument

Die Net Zero Klimaziele der Geschäftsführung und der Kunden kommen in der Lieferkette an. Was bedeutet dies für den Einkauf und wie kann man das Lieferanten-Portfolio einfach "Under Carbon Management" bekommen und zielgerichtet die Verursacher an den Kosten beteiligen.

 

Programm und Anmeldung unter www.procurementsummit.de

Wir freuen uns, Sie am 22. und 23. Juni in Hamburg zu begrüßen!

Ihre Fragen zu meinen Veranstaltungen und Change-Management Angeboten beantworte ich Ihnen gern telefonisch oder über E-Mail. Oder vereinbaren Sie einen persönlichen Gesprächstermin.


Drucken
Diese Website verwendet sog. Cookies für die Statistik-Zwecke sowie die Verbesserung und Personalisierung von Funktionen. Hierbei werden keine personengebundnen Daten gespeichert. Bei weiterer Nutzung der Website, gehen wir von Ihrer stillschweigenden Einwilligung zur Nutzung von Cookies aus. Weitere Informationen zu Cookies und auch in Bezug auf Ihr Widerspruchsrecht finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.